BSB: John Hopkins ist neuer Spitzenreiter!

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
John Hopkins: Comeback mit Doppelsieg in Donington Park

John Hopkins: Comeback mit Doppelsieg in Donington Park

Mit seinem zweiten Sieg in Donington Park übernimmt John Hopkins die Führung im Gesamtklassement der Britischen Superbike-Meisterschaft.

Im zweiten Rennen der Britischen Superbike-Meisterschaft in Donington Park stürzten die Mitfavoriten Shane Byrne (HM Plant Honda) und Michael Laverty (Swan Yamaha) bereits in der ersten Runde. Beide setzten das Rennen mit über 30 Sekunden Rückstand fort.

Tommy Hill (Swan Yamaha) übernahm zunächst die Spitze vor John Hopkins (Samsung Crescent Racing Suzuki). Ab der fünften Runde leistete Hopkins die Führungsarbeit. Ryuichi Kiyonari (HM Plant Honda) behauptete bis zur Rennmitte den dritten Platz, wurde dann aber von Jon Kirkham (Samsung Crescent Racing Suzuki), Martin Jessop (Rapid Solicitors Bathams Ducati) und Joshua Brookes (Relentless Suzuki by TAS) kassiert.
 
Hopkins gelang es, Hill abzuschütteln und übernahm mit diesem Doppelsieg in Donington Park die Führung im BSB-Gesamtklassement. Hill wurde sicherer Zweiter vor Kirkham, Jessop, Brookes, Kiyonari und James Ellison (Honda Sorrymate.com Racing). Byrnes Aufholjagd endete auf dem neunten Platz. Laverty beendete das Rennen abgeschlagen auf dem vierzehnten Rang.

Der Schweizer Patrick Muff (Tyco Honda) holte sich genau wie im ersten Lauf den 18. Rang. In der separaten BSB-EVO-Wertung wurde er erneut Fünfter. Damit belegt der 27-Jährige aus Bannwil mit 222 Punkten hinter Glen Richards (WFR Honda/363), Graeme Gowland (WFR Honda/271) und Barry Burell (Buildbase BMW Motorrad/261) den vierten Platz in der EVO-Gesamtwertung.


Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.04., 18:40, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Do. 09.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.04., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - Melbourne 400, 1. und 2. Lauf
Do. 09.04., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Do. 09.04., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.04., 21:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 23:45, Sky Action
Final Destination 4
Do. 09.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
38