Rallye Dakar in allen sozialen Netzwerken

Von Toni Hoffmann
Dakar Auto
Die Sieger der Rallye Dakar 2014 im Ziel

Die Sieger der Rallye Dakar 2014 im Ziel

Die Rallye Dakar ist auch 2015 in allen bekannten sozialen Netzwerken wieder präsent und liefert rund um die Uhr viele Informationen und Fotos.

Im Internet ist www.dakar.com die offizielle Webseite in drei Sprachen (Englisch, Französisch und Spanisch). Dort gibt alle möglichen Informationen und Ergebnisse sowie Fotos und Videos immer aktuell von der Rallye. Und sie gibt es auch als App in den jeweiligen App-Stores. 2014 wurde die offizielle Webseite 78 Millionen von 7,1 Millionen Besuchern aufgerufen.  

Bei den Smartphones gab es 2014 über IOS oder Android 508.000 Downloads. Diese App ist gratis.  

Bewegte Bilder, also Videos, gibt es nicht nur auf der offiziellen Veranstalter-Webseite, sondern bei anderen Kanälen wie youtube oder Dailymotion. 2014 nutzten 4,6 Millionen Fans diese Möglichkeiten.  

Natürlich ist die Rallye Dakar auf Facebook, dort mit einer eigenen Seite, und auch über den Kurznachrichtendienst Twitter (@Dakar) sowie bei Instagram mit dem Hashtag #Dakar2015 vertreten. Eine Millionen Fans informierten sich 2014 bei Facebook, 180.000 folgten auf Twitter, 35.000 nutzten Instagram und 4.500 bei Google+.  

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm