Carsten Mohe gewinnt 2WD-Wertung

Von Toni Hoffmann
DRM
Carsten Mohe

Carsten Mohe

Routinier Carsten Mohe siegt im Renault Mégane RS vor jungem Lokalmatador Marijan Griebel im Citroën C2R2 MAX.

Auch der Sieg in der 2WD-Wertung war heiss umkämpft. Mit einem Blitzstart konnte sich zunächst Lokalmatador Marijan Griebel (Hahnweiler) im Citroën C2R2 max in Führung setzen. Der in der Division 4 startende Youngster konnte sich damit vor eine Reihe vermeintlich stärkerer Konkurrenten setzen, die aber bei den winterlichen Bedingungen Schwierigkeiten zu haben schienen, die Leistung ihrer Fahrzeuge auf die Piste zu bringen. So entspann sich ein spannender Fight zwischen Griebel und seinem schärfsten Konkurrenten Carsten Mohe (Crottendorf, Renault Mégane RS), der am Ende der ersten Etappe zum ersten Mal die Führung in der 2WD-Wertung übernehmen konnte. Griebel konnte jedoch kontern – insgesamt wechselte die Führung bis Samstagmittag fünf Mal, bis Mohe schliesslich den Abstand ausbauen konnte.

«Wir sind konstant gefahren, das war der Schlüssel zum Erfolg», resümierte der sichtlich zufriedene Carsten Mohe beim Zieleinlauf in St. Wendel. «Die äusseren Bedingungen waren an diesem Wochenende extrem – ich habe vermutlich noch nie so viele verschiedene Reifenkombinationen an einem einzigen Wochenende genutzt. Aber es hat sich gelohnt.»

Auch der Zweitplatzierte konnte strahlen. «Es ist toll, vor den heimischen Fans so weit vorne mitzufahren», sagte Marijan Griebel nach dem Zieleinlauf. «Ich freue mich auch, dass ich den ehemaligen 2WD-Champion Carsten Mohe zeitweise unter Druck setzen konnte – der Fight hat richtig Spass gemacht.»

 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 10.08., 18:40, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 10.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 10.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 10.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 10.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Björn Borg Story vom 11.04.1983
Mo. 10.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Wayne Gretzky Portrait vom 21.03.1988
Mo. 10.08., 21:10, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Carl Lewis vom 20.01.1986
Mo. 10.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 21:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Alberto Tomba vom 18.01.1988
» zum TV-Programm
23