Audi positioniert sich

Von André Zengler
DTM
Will die Position im Qualifying bestätigen: Mike Rockenfeller

Will die Position im Qualifying bestätigen: Mike Rockenfeller

Fünf A4 vor dem besten Mercedes am Morgen. Bestzeit für Mike Rockenfeller vor Martin Tomczyk.

Eine sehr imposante Vorstellung boten die Audi beim zweiten und letzten freien Training bei der DTM am Nürburgring. War das Feld fast während des gesamten Trainings dicht beisammen, waren es nur die Audi A4, die sich am Ende noch deutlich steigern konnten.

Mike Rockenfeller erzielte im Phoenix-Audi mit 1.23.667 min die absolute Bestzeit knapp vor Martin Tomczyk. Der Neuwieder Le Mans-Sieger aber winkte ab: «Es ist nur ein freies Training, ich habe schon böse Überraschungen in Qualifying erlebt!» Rockenfeller verwies die Markenkollegen Martin Tomczyk, Markus Winkelhock, Mattias Ekström und Miguel Molina auf die Plätze. Paul Di Resta belegte mit fast vier Zehnteln Rückstand als bester Mercedes den 6. Rang.

Meister Timo Scheider belegte im letzten Kräftemessen vor dem Qualifying Position 8 vor Ralf Schumacher, Tabellenführer Bruno Spengler wurde 12.

Nach den zuletzt starken Leistungen kommt Susie Stoddard am Nürburgring noch nicht so sehr zurecht, sie bildete das Schlusslicht. Ihre Rivalin Katherine Legge liegt zwei Ränge vor ihr, dazwischen noch Jamie Green. 16 der 18 Fahrzeuge lagen innerhalb einer Sekunde.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE