Pole für Scheider!

Von Marcus Lacroix
Beeindruckender Wok-Rookie: Scheider beim Pole-Sprung

Beeindruckender Wok-Rookie: Scheider beim Pole-Sprung

Der DTM-Champion kann nicht nur schnell fahren, sondern auch weit fliegen.

Sensation in Winterberg: Bei seinem ersten Auftritt im Renn-Wok stellte sich Timo Scheider ebenso überzeugend an wie im Audi A4 DTM und errang beim waghalsigen Sprung von der Schanze in ein Wasserbecken für das McFit-Team die Pole-Position. Mit ausgeklügelter Fahrtechnik, perfektem Timing am Schanzentisch und brillanter Körperspannung flog der DTM-Champion auf die Tagesbestweite von 12,34 Meter und liess dabei sogar anerkannte Wok-Grössen wie Sven Hannawald, Christian Clerici oder Stefan Raab hinter sich.

Im Wettkampf heute abend ab 20.15 Uhr (live auf ProSieben) werden Scheider und seine McFit-Genossen Erik Zabel, Alida Lauenstein und Cora Schumacher damit als Erste in den anspruchsvollen Eiskanal im Sauerland gehen. „Meine einzige Sorge war, dass ich aus dem Wasser wieder auftauche“, lachte Scheider

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 08.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:26, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:50, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 08.12., 06:56, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3