DTM auf dem Norisring: Volles Fan-Programm

Von Andreas Reiners
DTM
Die DTM auf dem Norisring

Die DTM auf dem Norisring

Den DTM-Fans wird im Rahmen des fünften Saisonrennens am Wochenende auf dem Norisring eine Menge Programm geboten.

DTM auf dem Norisring - das ist nicht nur packender Motorsport auf dem einzigen Stadtkurs im Rennkalender der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Die 71. Auflage des Speedweekends in Nürnberg bietet den Fans auch abseits der Rennstrecke jede Menge Action. Erstmals gibt es dabei eine große DTM-Showbühne, auf der am gesamten Wochenende ein abwechslungsreiches Programm geboten wird.

Den Auftakt macht am Freitag um 15:00 Uhr eine öffentliche Pressekonferenz mit den drei DTM-Piloten Timo Scheider (Audi), Marco Wittmann (BMW) und Christian Vietoris (Mercedes-Benz), bei der die Zuschauer ganz nah dabei sein können. Zudem wird am Sonntagvormittag die gewohnte Autogrammstunde mit allen 22 DTM-Piloten auf der Bühne stattfinden. Mehrfach am Wochenende gibt es die Möglichkeit, in der DTM-Technikecke mehr über den Audi RS 5 DTM, den BMW M3 DTM und das DTM Mercedes AMG C-Coupé, die neuen Options-Reifen oder die Funktionsweise des DRS zu erfahren. Zu bewundern ist zudem das Monocoque eines DTM-Boliden. Die FIA Formel-3-Europameisterschaft trägt ihre insgesamt drei Pressekonferenzen nach den Rennen am Samstag und Sonntag allesamt auf der Showbühne aus.

Auf der Bühne sind auch echte Motorsport-«Legenden» zu Gast. Der frühere DTM-Pilot Tom Kristensen wird von seinem vor drei Wochen errungenen neunten Le-Mans-Sieg erzählen; Mercedes-Benz bringt zahlreiche Piloten aus insgesamt 25 DTM-Jahren der Stuttgarter auf das Podium. BMW hat sich eine Fan-Cam-Aktion ausgedacht, bei der die Fans beispielsweise ihr ganz persönliches Sieger-Gesicht zeigen und eine Fahrt in einem Renntaxi gewinnen können, wenn ihr Video bei den Zuschauern am besten ankommt. Auch andere bekannte Sportler werden erwartet, zum Beispiel Slalom-Ass Fritz Dopfer oder Hockey-Olympiasieger Max Müller, der aus Nürnberg stammt.

Natürlich kommt auf der Showbühne auch die ‚Show’ nicht zu kurz: Konzerte von Finn Martin am Samstag und Nordwest am Sonntag sorgen für den richtigen Ton und zahlreiche Modenschauen der DTM-Gridgirls bieten etwas fürs Auge. Eine Live-Vorführung des Rallye-Filmklassikers „Die Evolution des Driftwinkels“, den selbst Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel zu seinen Lieblingsstreifen zählt, bildet einen spannenden Ausklang am Samstagabend ab 18:50 Uhr.

Abgerundet wird das Unterhaltungsprogramm durch zahlreiche Gewinnspiele, führt Radio-Moderator Josh Kochhann. Zugang zur Showbühne haben alle Zuschauer mit einem gültigen Ticket für das Rennwochenende. Das Programm der DTM-Showbühne finden die Zuschauer auf Informationstafeln auf dem Norisring-Gelände, einer Video-Wall an der Bühne sowie am Wochenende auf der Homepage sowie der offiziellen Facebook-Seite.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE