DTM - Strafen-Wirrwarr: Änderungen werden kommen

Von Andreas Reiners
DTM
Timo Scheider

Timo Scheider

Die Gespräche zwischen den Fahrervertretern und den Verantwortlichen werden am Norisring fortgesetzt. Timo Scheider verspricht: Es wird sich etwas ändern.

Während die Neuerungen DRS und Optionsreifen die DTM vor allem actionreicher und spannender machten, sorgten die neu eingeführten Strafen nach jedem Rennen für neue Diskussionen. Laptime-Penalty, Verlangsamen unter Gelben Flaggen oder eine uneinheitliche Auslegung der Strafen: Die Kritik der Piloten wuchs, die Verantwortlichen hielten aber erst einmal an dem Katalog fest.

Doch die Fahrer fanden inzwischen Gehör: DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck nahm sich der Sache persönlich an. Auf dem Lausitzring gab es erste Gespräche zwischen Stuck und den Fahrern. Diese werden am kommenden Wochenende auf dem Norisring nun fortgesetzt.

«Ich rechne damit, dass wir neue Ergebnisse haben werden. Wann die umgesetzt werden, kann ich in meiner Position momentan nicht versprechen», sagte Fahrervertreter Timo Scheider. «Ich kann aber versprechen, dass der Druck der Fahrervertreter groß genug war, dass Änderungen kommen werden. Wo die Reise dann hingeht, wird zum gegebenen Zeitpunkt bekannt gegeben. Aber von der Fahrerseite gilt natürlich: Je schneller, desto besser.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7AT