DTM plant Rückkehr nach China

Von Andreas Reiners
DTM
Die DTM kehrt nach China zurück

Die DTM kehrt nach China zurück

Die DTM wird 2014 wohl wieder in China fahren. Der Ort ist noch offen. Ein Rennen in Deutschland wird den Plänen aber nicht zum Opfer fallen.

Die Expansion geht weiter: Die DTM kehrt in der kommenden Saison offenbar nach China zurück. Das bestätigte DTM-Chef Hans Werner Aufrecht vor dem fünften Saisonrennen am Sonntag auf dem Nürnberger Norisring. «Am Norisring wird der formelle Akt der Unterschrift vollzogen. Die Verhandlungen sind bereits abgeschlossen", sagte der 74-Jährige «Auto Bild Motorsport».

Bereits 2004 und 2010 hatte die DTM Gastspiele in Shanghai gegeben. 2010 fand sogar das Saisonfinale in der Metropole statt. 2014 soll das Rennen erneut auf einem Stadtkurs ausgetragen werden, allerdings steht der genaue Ort noch nicht fest.

«Es stehen verschiedene Städte zur Diskussion. Klar ist, dass wir in einer der größten Städte der Welt fahren werden», sagte Aufrecht. Rennen in Deutschland werden dem Lauf in China aber nicht zum Opfer fallen. «Wir wollen die Anzahl der Rennen in Deutschland nicht reduzieren. Aber ein Ziel der Hersteller ist, dass wir im Ausland stärker aktiv werden», so Aufrecht.

In dieser Saison findet in Moskau bereits erstmals ein DTM-Rennen auf russischem Boden statt. Zudem hat die Serie weitere Pläne zu expandieren. «Auch mit den Vereinigten Arabischen Emiraten finden Gesprächen statt», sagte Aufrecht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 10:25, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 17.01., 10:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 17.01., 11:45, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 17.01., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 13:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So. 17.01., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 17.01., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE