Ergebnis erst nächste Woche

Von Marcus Lacroix
DTM
Im Visier der Sportbehörde: Audi

Im Visier der Sportbehörde: Audi

Das Resultat des DTM-Rennens in Zandvoort bleibt bis 31. Juli provisorisch.

Erst am Freitag des nächsten DTM-Laufs in Oschersleben werden wir das Rennergebnis des vorhergegangenen Laufs in Zandvoort kennen. Der DMSB hat inzwischen die Datenaufzeichnungen der Fahrzeuge der Audi-Piloten Mattias Ekström, Oliver Jarvis und Alexandre Prémat gesichtet und wird den beteiligten Teams und Fahrern an besagtem Oschersleben-Freitag Gelegenheit geben, zu den gewonnenen Daten Stellung zu nehmen.

Nachdem Zweifel am ordnungsgemässen Ablauf verschiedener Überholmanöver in der Schlussphase des Rennens aufgekommen waren, hatten die Sportkommissare das offizielle Endergebnis ausgesetzt und eine intensive Analyse aller relevanten Daten vornehmen lassen. Geprüft wird der Vorwurf der Stallregie, die laut Artikel 20.2 des DTM-Reglements verboten wäre. Die DMSB-Spezialisten haben dazu Daten wie Geschwindigkeit, Beschleunigung und Verzögerung, den Funkkontakt der beteiligten Fahrer sowie die TV-Bilder und Rundenzeiten untersucht.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
23