No Limits: Glock, Spengler und Zanardi als Filmstars

Von DTM
DTM
Alex Zanardi, Bruno Spengler und Timo Glock

Alex Zanardi, Bruno Spengler und Timo Glock

Timo Glock und Bruno Spengler avancieren zu Filmstars. Zusammen mit dem beinamputierten Rennfahrer Alex Zanardi sind die beiden DTM-Piloten die Hauptdarsteller des neuen Films ‚No Limits – Impossible is just a Word’.

Der Film aus dem Hause Stereoscreen dokumentiert den Start des Trios beim 24h-Rennen im belgischen Spa-Francorchamps. Der Film ist ab dem 24. November über YouTube und Vimeo zu sehen. Am 12. November feiert der Streifen Kinopremiere beim internationalen Filmfestival Mallorca.

Der frühere Formel 1-Pilot und ChampCar-Champion Alex Zanardi war bereits vor seinem fast tödlichen Unfall ein Star. Bei dem Rennen auf dem Lausitzring im Jahr 2001 verlor Alex beide Beine, sein Spirit blieb jedoch ungebrochen. Er kam zurück, gewann Rennen in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft, zwei Goldmedaillen bei den Paralympics in London, bestritt den Iron Man und fügt jedes Jahr neue Weltmeister-Titel auf seinem Handbike hinzu.

Für sein ultimatives Rennen kann Alex Zanardi auf zwei Hochkaräter aus der DTM zählen: Ex-Formel 1-Fahrer Timo Glock und Tourenwagen-Ass Bruno Spengler. Gemeinsam sind sie ein All-Star Team, das mit ihrem speziell umgebauten BMW Z4 Rennwagen Limits überschreitet. Nie zuvor hat ein beinamputierter Rennfahrer mit nichtbehinderten Piloten ein Rennen auf diesem Niveau bestritten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Mi.. 12.05., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 12.05., 02:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 12.05., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
2DE