Antonio Félix da Costa: Ausflug ins GT Masters

Von Otto Zuber
DTM
​António Félix da Costa

​António Félix da Costa

Am vierten Rennwochenende der ADAC GT Masters Saison auf dem Red Bull Ring wird zum zweiten Mal in dieser Saison ein DTM-Fahrer an der Seite von Motorsport-Junior Jesse Krohn den BMW M6 GT3 fahren.

António Félix da Costa feiert vom 22. bis 24. Juli im von Schubert Motorsport eingesetzten Fahrzeug seine Premiere im GT-Rennwagen. Er bestreitet 2016 seine dritte Saison im BMW M4 DTM und war zudem in der FIA Formula E Championship im Einsatz. Zu Jahresbeginn absolvierte er einen Gaststart in der Brazilian Stock Car Championship.

Nun kämpft er zum ersten Mal in seiner Karriere im BMW M6 GT3 um ein gutes Ergebnis. Bereits beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters in Oschersleben hatte ein DTM-Fahrer das BMW M6 GT3 Juniorfahrzeug verstärkt.

Martin Tomczyk belegte an der Seite von Krohn die Plätze fünf und acht. Die Rennen in Spielberg beginnen am Samstag um 13.15 Uhr und am Sonntag um 12.15 Uhr (beide Rennen live auf Sport1).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 13:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 14:15, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2018
  • Sa. 23.01., 15:00, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2018
  • Sa. 23.01., 15:50, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2018
  • Sa. 23.01., 16:35, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2019
  • Sa. 23.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 23.01., 17:40, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • Sa. 23.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 23.01., 18:30, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2019
  • Sa. 23.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE