Eisspeedway: Inzell legt Planungen für 2021 auf Eis

Von Manuel Wüst
Eisspeedway
In Inzell gibt es vorerst kein Eisspeedway

In Inzell gibt es vorerst kein Eisspeedway

Im Frühjahr liefen die Vorbereitungen für das Eisspeedway-Großereignis in Inzell bereits auf Hochtouren, ehe der Corona-Ausbruch zur kurzfristigen Absage führte. Nach aktuellem Stand wird es auch 2021 keine Rennen geben

Das Eisspeedwayrennen im März 2021 im bayrischen Inzell ist vorerst abgesagt. Die gestiegenen positiven Testergebnisse im Zusammenhang mit Corona animieren die Behörden in Bayern zu strikten Maßnahmen, wie es der Landkreis Berchtesgadener Land unweit von Inzell derzeit zu spüren bekommt.

«Leider ist es für uns aufgrund der derzeitigen Situation und den damit verbundenen Auflagen nicht möglich, eine Veranstaltung für die Wintersaison 2021 zu planen und durchzuführen», teilte die ausrichtende DMV Landesgruppe Südbayern mit. «Nicht nur finanziell würden wir ein zu hohes Risiko eingehen. Wir als Veranstalter sehen uns auch verantwortlich für die Gesundheit der Fahrer, ehrenamtlichen Helfer, Offiziellen und Fans.»

Fans, die im Frühjahr bereits ein Ticket für das Rennen im März 2020 erworben und sich statt einer Rückerstattung für den Umtausch in ein Ticket für die Rennen 2021 entschieden hatten, werden vom Veranstalter schriftlich kontaktiert.

Sollten sich die Umstände rund um die Covid-19-Seuche in den kommenden Monaten ändern, wollen die Inzeller alles daran setzen, im Frühjahr 2021 doch noch ein Eisspeedway-Rennen auf die Beine zu stellen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo. 30.11., 16:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 16:55, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 30.11., 17:25, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 30.11., 18:10, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 18:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 30.11., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
» zum TV-Programm
7DE