Krasnogorsk: Bauer nach Training zuversichtlich

Von Jan Sievers
Eisspeedway
Bauer will beim GP-Auftakt vorne dabei sein

Bauer will beim GP-Auftakt vorne dabei sein

Der Deutsche Meister Günther Bauer absolvierte das erste Training zum GP-Auftakt ohne Mühe. Nur bei der Einreise nach Russland lief nicht alles nach Plan.

Problemlos lief das Training zum Eisspeedway-GP-Auftakt in Krasnogorsk. Einzig die Temperaturen könnten noch zum Problem werden.

«Das Warten an der Grenze war zum Kotzen», ärgerte sich Günther Bauer hingegen über ein Hindernis fernab des Eisrinks. «Meine Jungs haben über zehn Stunden am Schlagbaum warten müssen, bis sie abgefertigt wurden.»

Ein Zustand, auf den man als Mitteleuropäer aus dem Schengen-Raum gerne verzichten kann. Der im visapflichtigen Russland aber durchaus zum Alltag gehört, gerade für Sportler aus dem Ausland.

«Das Training lief soweit nach Plan. Die Motoren laufen, das Startbandtraining habe ich beide Male gewinnen können. Aber Training ist Training und Rennen ist Rennen. Nur wegen des Wetters bin ich gespannt. Derzeit hat es hier ein Grad Celsius, mal sehen, wie sie das Eis wieder für den Renntag morgen hinbekommen», fragt sich Deutschlands Eisspeedway-Star.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mi. 02.12., 16:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 02.12., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 02.12., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 02.12., 17:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 02.12., 19:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mi. 02.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 02.12., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 02.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 03.12., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
8DE