Eisspeedway-WM 2018: Zwei Grands Prix in Deutschland

Von Manuel Wüst
Weltmeister Dmitrij Koltakov

Weltmeister Dmitrij Koltakov

Während sich die ersten Fahrer auf den Weg zu den Trainingslagern nach Russland machen, hat der Motorrad-Weltverband FIM die Termine der Eisspeedway-Weltmeisterschaft 2018 veröffentlicht.

Los geht die WM-Saison am zweiten Januar-Wochenende mit den Qualifikationsrennen in Ylitornio (Finnland) und Örnsköldvsik (Schweden).

Für jene Fahrer, die sich für den Grand Prix qualifizieren, bleibt nicht allzu viel Zeit, bereits am ersten Februar-Wochenende werden in Astana in Kasachstan die ersten WM-Punkte vergeben.

Eine Woche darauf wird die Mannschafts-Weltmeisterschaft im russischen Schadrinsk ausgetragen, ehe in Togliatti am 17./18. Februar der dritte und vierte Grand Prix stattfindet.

Bereits seit Wochen bekannt sind die Termine der beiden deutschen Eisspeedway-GP: Am 3./4. März geht es in Berlin rund, am 17./18. März wird in Inzell gefahren.

Das Finale der Weltmeisterschaft 2018 findet wie dieses Jahr in Heerenveen statt.

Übersicht Eisspeedway-WM-Kalender 2018:

13. Januar Qualirunde 1 Ylitornio/Finnland
13. Januar Qualirunde 2 Örnsköldvsik/Schweden

3./4. Februar Grand Prix Astana/Kasachstan
17./18. Februar Grand Prix Togliatti/Russland
3./4. März Grand Prix Berlin/Deutschland
17./18. März Grand Prix Inzell/Deutschland
7./8. April Grand Prix Heerenveen/Niederlande

10./11. Februar Team-WM Schadrinsk/Russland

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 16.04., 17:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Di.. 16.04., 18:20, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Di.. 16.04., 19:10, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Di.. 16.04., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 16.04., 20:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • Di.. 16.04., 20:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 16.04., 20:55, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Di.. 16.04., 21:55, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 16.04., 22:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di.. 16.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
10