Gemeinsames Saisonfinale von ALMS und ELMS

Von Guido Quirmbach
Auf der wunderschönen Anlage von Road Atlanta gibt es ein doppeltes Finale

Auf der wunderschönen Anlage von Road Atlanta gibt es ein doppeltes Finale

Die ELMS zieht Konsequenzen aus den wenigen Teilnehmern zuletzt in Donington.

Sinnvolle Entscheidung in der ELMS: Nachdem am letzten Wochenende in Donington lediglich 13 Fahrzeuge am Start waren, hat man die beiden noch ausstehenden Rennen in Portimao und Brünn abgesagt.

Stattdessen werden die ELMS-Teilnehmer zum Saisonfinale der ALMS, dem «Petit Le Mans», welches vom 17.-20. Oktober in Road Atlanta stattfindet, eingeladen.
Für das Rennen über 1000 Meilen oder 10 Stunden werden die ELMS-Teilnehmer doppelte Punkte erhalten. Offen ist noch, wie mit der Vergabe der Le-Mans-Startplätze verfahren wird, da es für beide Meisterschaften als auch das Rennen selbst Startplätze beim Klassiker im nächsten Sommer geben wird.

Über die Zukunft der ELMS soll bis Ende September entschieden werden, es ist aber in jedem Fall geplant, die Serie 2013 fortzusetzen.

Von der Entscheidung profitieren beide Serien. Zwar hat die ALMS mit insgesamt 30-35 Startern generell genug Teilnehmer, aber bei einem solch langen Rennen tun 10-15 Autos aus Europa dem Rennen sicher gut. Bis zum letzten Jahr zählte das «Petit Le Mans» auch zum ILMC, fiel jedoch bei der Gründung der WEC durchs Raster, weil vor allem Peugeot, die heute nicht mehr dabei sein, keine zwei Rennen in den USA wollte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 12:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 14:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Sa.. 22.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 22.01., 16:20, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 22.01., 16:50, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
  • Sa.. 22.01., 17:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
4DE