8h Suzuka: Yoshimura Suzuki mit Sylvain Guintoli

Von Kay Hettich
Endurance-WM
Sylvain Guintoli war bereits 2017 mit Yoshimura Suzuki am Start

Sylvain Guintoli war bereits 2017 mit Yoshimura Suzuki am Start

Nach und nach formieren sich die Werksteams für das Acht-Stunden-Rennen in Suzuka 2018. Für Yoshimura Suzuki tritt auf jeden Fall Sylvain Guintoli an.

Yoshimura Suzuki trat beim 8h Suzuka 2017 mit der neuen GSX-R ein, Takuya Tsuda holte damit den zweiten Startplatz heraus. Doch nach einer Unaufmerksamkeit bei Rennstart stürzte der Japaner und verhinderte einen möglichen Sieg. «Der frühe Sturz hat uns fünf Runden gekostet, bis auf vier Runden sind wir wieder herangekommen», berichtete Sylvain Guintoli, der vor einem Jahr erstmals beim legendären Langstreckenrennen dabei war.

Und der Franzose ließ sich nicht lange bitten und sagte auch für das diesjährige Spektakel im Suzuki-Werksteam zu. An der Seite des Routiniers fährt wieder Tsuda, der dritte Platz ist noch unbesetzt.

Gute Chancen hat der 20-jährige Bradley Ray, der in der Britischen Superbike Serie den Saisonauftakt in Donington Park gewann und aktuell Zweiter der BSB-Wertung ist. Ansonsten ist der Einsatz von Kazuki Watanabe wahrscheinlich.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 21.04., 13:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
  • Mi.. 21.04., 13:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 21.04., 15:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 21.04., 15:20, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 21.04., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 21.04., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 21.04., 18:45, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi.. 21.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 21.04., 21:00, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Mi.. 21.04., 21:00, Sky Discovery Channel
    Twin Turbos - Ein Leben für den Rennsport
» zum TV-Programm
2DE