Yoshimura Suzuki: 35. Suzuka-Jubiläum

Von Andreas Gemeinhardt
Endurance-WM
Yoshimura Suzuki GSX R 1000

Yoshimura Suzuki GSX R 1000

Das Yoshimura Suzuki Racing Team schickt bei den «Suzuka 8 Hours» Leon Camier, Joshua Waters und Nobuatsu Aoki in das Rennen.

Yoshimura Suzuki Racing bestätigte mit Leon Camier, Joshua Waters und Nobuatsu Aoki ein schlagkräftiges Trio für den Endurance-WM-Lauf «Suzuka 8 Hours» am 28. und 29. Juli. Dabei feiert Yoshimura Suzuki Racing ein aussergewöhnliches Jubiläum. Zum 35. Mal wird das japanische Traditionsteam bei dem Langstrecken-Klassiker in Suzuka am Start sein.

«In diesem Jahr werden wir eng mit dem WSBK-Team Fixi Crescent Suzuki zusammenarbeiten», erklärt Yoshimura-Team-Manager Yohei Kato. «Sie werden uns bei der Entwicklung der Motoren und Auspuffanlagen behilflich sein, was eine hervorragende Ergänzung zu den Erfahrungen, die wir bei unseren Wildcard-Einsätzen sammelten, ist.

Wir haben drei exzellente Fahrer im Team. Joshua Waters bewies sein Potential bereits bei seinem Suzuka-Debüt im vergangenen Jahr. Nobuatsu Aoki ist ein Routinier mit einem unglaublichen Erfahrungsschatz. Als Newcomer begrüssen wir Leon Camier aus der Superbike-WM. Die gesamte Crew wird ihr Bestes geben, um unseren fünften Sieg bei den 8 Stunden von Suzuka einzufahren.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
3DE