Team BMW France Penz13.com: Trotz Regen zufrieden

Von Andreas Gemeinhardt
Bastien Mackels, Tommy Bridewell und Markus Reiterberger (v.l.)

Bastien Mackels, Tommy Bridewell und Markus Reiterberger (v.l.)

Regen beeinträchtigte den offiziellen zweitägigen Test für die 8 Stunden von Suzuka. Rico Penzkofers Team BMW Motorrad France Penz13.com zog dennoch eine positive Bilanz.

Das Team BMW Motorrad France Penz13.com absolvierte mit Markus Reiterberger (D), Bastien Mackels (B) und Tommy Bridewell (GB) den offiziellen Test für die 8 Stunden von Suzuka recht erfolgreich. Für Reiterberger und Mackels war die schwierige Strecke von Suzuka neu. Beide fanden sich jedoch schnell zurecht und erreichten ansprechende Rundenzeiten. Bridewell kannte die Strecke bereits und überzeugte sowohl im Nassen, als auch im Trockenen mit seiner Pace.

Allerdings beeinträchtigte Regen den zweitägigen Test, nur am Mittwoch konnte eine Session im Trockenen gefahren werden. Bridewell fuhr dabei die Bestzeit des Trios, doch Mackels lag in der Zeitenliste nur knapp hinter dem Briten. Reiterberger drehte nur wenige Runden, nachdem er einen leichten Sturz wegstecken musste.

Teamchef Rico Penzkofer, der gestern seinen 40. Geburtstag feierte, erklärte zu dem Test: «Natürlich ist es schon ein wenig frustrierend, so weit zu reisen und dann nur eine trockene Session in zwei Tagen zu haben. Wenn wir aber an das Wetter denken und daran, dass nur Reiti diesen kleinen Sturz hatte, bei dem unsere BMW S 1000 RR fast keinen Schaden bekommen hat, können wir schon zufrieden sein. Die Rundenzeiten von Bastien und Tommy waren in der kurzen Trocken-Periode echt vielversprechend und ich bin mir sicher, dass Markus das auch erreichen kann. Nur durch den Sturz war für ihn heute eben nicht mehr drin. Die Jungs wissen jetzt, wo es hier lang geht und wir freuen uns alle auf das Rennen.»

«Suzuka ist eine sehr interessante Strecke und es war echt schade, dass es die meiste Zeit geregnet hat», bedauerte Markus Reiterberger. «Mir tut es leid, dass ich im Trockenen nicht mehr Runden fahren konnte, denn ich bin leider gestürzt. Ich habe jetzt etwas Kopfschmerzen aber ich denke, dass die morgen wieder weg sind. Zum Glück hat die BMW S 1000 RR nicht allzu viel abbekommen, mir tut es dennoch leid für die Jungs. Achso, und noch alles Gute zum 40. Geburtstag, Rico!»

Bastien Mackels meinte: «Suzuka ist echt beeindruckend! Wir mussten hier die Strecke kennen lernen und hatten nur zehn Runden im Trockenen. Das war echt ärgerlich, wir reisen an das andere Ende der Welt und dann regnet es. Aber man weiß ja nie, wofür das eventuell sogar noch gut ist. Wir haben am Motorrad noch etwas Arbeit vor uns und wir müssen die versteckten Geheimnisse dieser Strecke entdecken, aber die Rundenzeiten waren echt gut. Und natürlich auch von mir: Alles Gute zum Geburtstag, Rico!»

«Es war ein guter Test, auch wenn das Wetter nicht in unsere Hände gespielt hat», lautete Tommy Bridewells Fazit. «In dieser Hinsicht war es schwer herauszufinden, was wir als Fahrer brauchen und wie wir die BMW S 1000 RR für das Rennen später im Juli abstimmen müssen. Für mich war es aber einfach schön, hier wieder ein bisschen zu fahren und meine Rundenzeiten waren schon stark. Auch wenn ich neu im Team bin, möchte ich mich meinen Kollegen anschließen und sagen: Happy 40, Rico!»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 26.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 26.10., 18:35, ORF 3
    Ikonen in Rot-Weiß-Rot
  • Di.. 26.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 26.10., 20:30, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 26.10., 21:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 26.10., 21:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 26.10., 22:00, Eurosport
    Motorsport: Wheels and Heels
» zum TV-Programm
3DE