Oschersleben, Quali 1: Reiterberger (BMW) Schnellster

Von Kay Hettich
Endurance-WM
Markus Reiterberger war mit Abstand schnellster BMW-Pilot

Markus Reiterberger war mit Abstand schnellster BMW-Pilot

Im ersten Qualifying der Endurance-WM in Oschersleben brannte Markus Reiterberger die schnellste Rundenzeit in den Asphalt. Schnellstes Team war aber Yamaha Austria.

Das war ein Auftakt nach Mass für die German Speedweek in der Motorsport Arena Oschersleben: Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen begrüßte die Piloten der Endurance-WM im gestrigen ersten Qualifying. Auf der provisorischen Poleposition machte es sich Yamaha Austria Racing bequem, schnellster Mann war der ehemalige Superbike-Pilot Broc Parkes in 1.26,990 min.

Für die ingesamt schnellste Zeit sorgte aber BMW-Ass Markus Reiterberger. Der IDM Superbike-Champion umrundete den Bördekurs in 1.26,386 min und verhalf seinem Penz13.com-Team damit zur fünfbesten Durschschnittszeit.

«Wir sind heute ganz anständig in die German Speedweek gestarte», sagt Reiti bescheiden. «Vom Setup her haben wir bei Fahrwerk und Elektronik schon eine gute Lösung gefunden, da sind wir auf einem guten Level. Ich bin die schnellste Zeit des Tages gefahren, damit kann man schon zufrieden sein. Trotzdem hoffe ich, dass morgen noch mal was nach vorne geht.»

Zur Erinnerung: 2014 fuhr der 21-Jährige mit der Superstock-BMW überraschend auf Poleposition!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE