James Bond Stunts: Da fuhr ein Enduro-Weltmeister

Von Rolf Lüthi
Bei den Motorradstunts im neuen James Bond-Streifen agierte ein Enduro-Weltmeister am Lanker

Bei den Motorradstunts im neuen James Bond-Streifen agierte ein Enduro-Weltmeister am Lanker

Im neuen Film mit dem Titel «No Time To Die» Schwingt sich Geheimagent James Bond auf eine Triumph Tiger 900. Die Stunts fuhr der frühere Enduro-Weltmeister Paul Edmondson.

Ort des Geschehens ist die Altstadt von Matera, gelegen in etwa im Rist des Stiefels von Italien. Die Altstadt von Matera besteht teilweise aus Höhlensiedlungen und ist seit 1993 Unesco-Welterbe. Wie uns allen noch präsent ist, war Matera 2019 Kulturhauptstadt Europas.

Im historischen Teil von Matera schwingt sich 007 auf eine Triumph Tiger 900, um einem Hinterhalt zu entkommen. Da auch ein Agent ihrer Majestät nicht alles kann, wurde für die Motorradstunts ein gewisser Paul Edmondson engagiert.

Der Brite Paul Edmondson (52) fuhr in jüngeren Jahren in der Enduro-EM und -WM. Er war 1989 Enduro-Europameister und zwischen 1990 und 1996 vier Mal Enduro-Weltmeister. Seine Karriere beendete er 2012 nach weiteren Erfolgen mit seiner letzten Teilnahme am Six Days Enduro.

Edmondson feierte die grössten Erfolge in der 125er Klasse. Bei seinem Einsatz als Stuntman und Double für 007-Darsteller Daniel Craig hat er bewiesen, dass er auch mit schwereren Motorrädern umzugehen weiss.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3