ACC: Bald geht es wieder los

Von Katja Müller
ACC: Nichts für Bergaufbremser

ACC: Nichts für Bergaufbremser

Am 3. September findet im niederösterreichischen Türnitz der nächste Lauf zur Austrian-Cross-Country-Meisterschaft statt.

Auf der legendären Waldstrecke wird den Fahrern der grössten österreichischen Offroad-Serie wieder einiges abverlangt. Die Veranstalter versprechen einen Event mit Herz und Feuer.

Anmeldungen mit garantiertem Startplatz (ggf. auch für Gäste) sind online noch bis spätestens Donnerstag, 18. August, möglich, es zählt wie immer das Datum des Zahlungseingangs auf der Bank. Danach droht leider die Nachnenngebühr!
 

Details und Zeitplan: http://www.xcc-racing.com/htdocs/de/termineacc/details/53-lauf-5

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 27.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 27.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 27.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 27.05., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 27.05., 06:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 27.05., 06:45, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7AT