US-GP im TV: Abendprogramm für Formel-1-Fans

Von Rob La Salle
Wenn die GP-Stars in Austin ins Rennen starten, ist es bei uns bereits 21 Uhr

Wenn die GP-Stars in Austin ins Rennen starten, ist es bei uns bereits 21 Uhr

Die Formel-1-Fans dürfen sich dieses Wochenende auf den US-GP freuen. Los geht es am Freitag mit der Übertragung des ersten Trainings um 17 Uhr MESZ. Wenn die GP-Stars ins Rennen starten, ist es bei uns bereits 21 Uhr.

In diesen Tagen schägt der Formel-1-Zirkus am Circuit of the Americas seine Zelte auf. Das Rennen im Bundesstaat Texas ist die 18. Station im Rekord-WM-Kalender, der in diesem Jahr erstmals 21 Grands Prix umfasst. Und die Strecke vor den Toren von Austin hat es in sich, denn sie umfasst mehr schnelle Kurven als der berühmte Circuit de Spa-Francorchamps, aber auch mehr langsame Kurven als der Hungaroring.

Diese spannende Mischung beschert den GP-Stars zwar viel Fahrspass, für die Ingenieure stellt sie aber eine besonders knifflige Herausforderung dar. Aus Fahrer-Sicht folgt gleich nach dem Start das erste Highlight, denn Turn 1 ist eine blinde Kurve, die auch den höchsten Punkt der Strecke bildet.

Im ersten Sektor folgen dann fünf ineinandergreifende Kurven, bevor im zweiten Sektor die rund 1 km lange Gerade folgt. Der dritte Sektor ist eine Mischung aus langsamen Kurven und einer langgezogenen Rechtskurve, in der die Fahrer für fünf Sekunden Fliehkräften von 4g ausgesetzt sind.

Kopfzerbrechen dürfte den Ingenieuren nicht nur die Streckenführung bereiten. Auch das Wetter ist zu dieser Jahreszeit immer ein Faktor, den die Rennställe im Auge behalten müssen. In der Rennwoche können die Temperaturen zwischen 18 und 28 Grad schwanken. Das heisst, die Fahrer und Teams müssen sich möglichst schnell an die Bedingungen anpassen, denn die können sich im Verlauf des Wochenendes verändern.

Wer sich die 56-Runden-Jagd auf dem 5,531 km langen Rundkurs nicht entgehen lassen will, darf sich auf beste Abend-Unterhaltung freuen. Denn das Rennen startet um 21 Uhr MESZ (14 Uhr Ortszeit). Das erste Training findet schon um 17 Uhr statt und am Samstag rücken die GP-Stars um 20 Uhr zur Qualifying-Zeitenjagd aus.

Der US-GP im TV

Freitag, 21. Oktober?
16.30 Uhr: n-tv – Formel 1 Inside
16.55 Uhr: n-tv – 1. Freies Training Austin
16.55 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
19.15 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
20.55 Uhr: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
22.45 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung

Samstag, 22. Oktober
0.15 Uhr: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
7.00 Uhr: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
8.30 Uhr: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
9.30 Uhr: n-tv – Formel 1 Inside
14.00 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
15.30 Uhr: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
16.55 Uhr: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
18.45 Uhr: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
19.15 Uhr: n-tv – Zusammenfassung Freie Trainings
19.45 Uhr: n-tv – Formel-1-News
19.50 Uhr: Sky Sport 1 – Qualifying
20.00 Uhr: n-tv – Qualifying
21.00 Uhr: n-tv – Qualifying Nachberichte
21.30 Uhr: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
22.40 Uhr: SRF2 – Qualifying Wiederholung
23.30 Uhr: ORF1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 23. Oktober
0.00 Uhr: RTL – Qualifying Wiederholung
0.00 Uhr: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
3.00 Uhr: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung?
7.30 Uhr: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
11.00 Uhr: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
13.00 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
14.40 Uhr: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
16.00 Uhr: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
17.00 Uhr: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
20.00 Uhr: Sky Sport 1 – Vorberichte
20.15 Uhr: ORF1 – F1 News
20.15 Uhr: RTL – Countdown
20.30 Uhr: SRF2 – US-GP
20.35 Uhr: ORF1 – US-GP
20.55 Uhr: Sky Sport 1 – US-GP
21.00 Uhr: RTL – US-GP
22.45 Uhr: RTL – Siegerehrung und Highlights
22.50 Uhr: ORF1 – Analyse
23.00 Uhr: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
23.15 UHR: Sky Sport 1 – US-GP Wiederholung

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Do.. 21.10., 09:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do.. 21.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 10:35, hr-fernsehen
    Abenteuer Namibia - Die Wüstenrallye
  • Do.. 21.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Do.. 21.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do.. 21.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE