Italien-GP im TV: Mercedes auch im Renntrimm stärker

Von Otto Zuber
Auf Rekordjagd: Lewis Hamilton

Auf Rekordjagd: Lewis Hamilton

Holt Mercedes-Star Lewis Hamilton im heutigen Qualifying den ersten Startplatz, sichert er sich den Pole-Rekord für Monza. Der dreifache Formel-1-Champion startet mit den besten Voraussetzungen ins Abschlusstraining.

Dass die Silberpfeile auch im Highspeed-Tempel von Monza den Ton angeben, stellten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas in den ersten beiden Trainings unter Beweis. Am Morgen war der Brite der schnellste Mann auf der Piste, am Nachmittag durfte sich sein finnischer Nebenmann über die Bestzeit freuen.

Das sind die besten Voraussetzungen fürs Abschlusstraining, wie der frühere GP-Pilot und heutige Sky-TV-Experte Marc Surer weiss. Der Schweizer betont: «Mercedes war heute sowohl auf einer Runde als auch im Renntrimm schneller als Ferrari. Vorausgesetzt, die Scuderia setzt auf Morgen keine neuen, leistungsfähigeren Motoren ein, dann sind die Silberpfeile die Favoriten.»

Sollte sich Hamilton im Kampf um die Startaufstellung durchsetzen, darf sich der dreifache Champion über einen neuen Erfolg freuen. Es wäre die sechste Pole, die er im königlichen Park erobert – kein anderer GP-Pilot hat sich auf dem Traditionskurs so oft im Kampf um die erste Startposition durchgesetzt.

Wer das Duell um die Startaufstellung von zuhause aus live mitverfolgen will, hat die Qual der Wahl. Denn die letzte Session vor dem 13. WM-Lauf wird sowohl vom Bezahlsender Sky übertragen, als auch von RTL, ORF1 und SRF 2. Alle TV-Zeiten zum GP-Wochenende von Italien gibt's hier:

Der Italien-GP 2017 im Fernsehen

Samstag, 2. September
1.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
5.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
6.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
8.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
9.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
10.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training live
12.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
13.00: RTL – Training Highlights
13.45: ORF1 – Formel-1-News
13.45: RTL – Qualifying
13.50: Sky Sport 1 – Qualifying
13.55: ORF1 – Qualifying
13.55: SRF 2 – Qualifying
17.15: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
19.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
20.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 3. September
1.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
3.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
4.45: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
7.15: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
12.45: ORF1 – Formel-1-News
13.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
13.00: RTL – Countdown
13.25: ORF1 – Vorberichte und Rennen
13.30: SRF 2 – Rennen
13.55: Sky Sport 1 – Rennen
14.00: RTL – Rennen
15.30: RTL – Siegerehrung und Highlights
15.45: ORF1 – Rennanalyse
15.45: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
16.30: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
18.15: n-tv – Das Rennen kompakt
21.30: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do.. 19.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Do.. 19.05., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Do.. 19.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 19.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 19.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT