Renault: Suche nach Geld im Mittleren Osten

Von Agnes Carlier
Formel 1
Flavio Briatore beim Bahrain-GP.

Flavio Briatore beim Bahrain-GP.

ING wird Ende 2009 als Renault-Titelsponsor aufhören. Teamchef Flavio Briatore muss neue Geldquellen finden.

Das Finanzunternehmen ING hat angekündigt, das Abkommen als Titelsponsor von Renault in der Formel 1 über 2009 hinaus nicht zu verlängern. Mit Ausnahme des Türkei-GP ist auch Schluss mit Bandenwerbung.

Aber Renault-Weltmeistermacher Flavio Briatore schläft ruhig: «Wir sind uns seit einiger Zeit bewusst, dass das wirtschaftliche Klima Veränderungen erfordert. Die Einsparungen durch zahlreiche Massnahmen garantieren eine solide Zukunft unseres Rennstalls und des Sports im Allgemeinen.»

ING ist nicht der einzige Geldgeber, den die Formel 1 verloren hat. Es wird geschätzt, dass der Sport von 2008 auf 2009 rund 100 Millionen Euro an Geldgebern eingebüsst hat, darunter die Credit Suisse bei BMW-Sauber, die Baugur-Gruppe bei Williams, Schüco bei McLaren-Mercedes und so fort. Dennoch beteuert «Mr. Formula One» Bernie Ecclestone: «Der Formel 1 geht es besser als vielen Firmen.»

Bei Renault ist Briatore mit einem Restrukturierungs-Plan des F1-Teams beschäftigt. So werden 60 Stellen aus dem Testteam (nach dem Beschneiden der Testfahrten nicht mehr notwendig) und aus der Aerodynamik-Abteilung abgebaut.

Darüber hinaus sucht der clevere Italiener neue Geldgeber. Er hofft, wie zuvor Ferrari und McLaren im Mittleren Osten fündig zu werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander - Der Kurier
  • So.. 25.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 01:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 25.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7DE