Wer wird bester Schweizer?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Sébastien Buemi

Sébastien Buemi

Nach dem bitteren Ausscheiden der Schweizer Fussball-Elf sollen nun die Motorsportler das Wochenende retten.

Unterschiedliche Ausgangslage für die Schweizer in Valencia: [*Person Sébastien Buemi*] (Scuderia Toro Rosso) hat sich mit Position 11 – um in der modischen Fussballsprache zu bleiben – einen Steilpass zum Punkten geschenkt. Die Sauber-Fahrer [*Person Pedro de la Rosa*] (16.) und [*Person Kamui Kobayashi*] (18.) hingegen müssen auf einen Zufallstreffer hoffen.

Séb: «Mein bestes Saisonergebnis im Qualifying, das hätte ich nicht erwartet. Aber da wäre noch mehr drin gewesen, hätte mich nicht Barrichello kurz aufgehalten. Mir ist es ein Rätsel, wieso es so gut läuft, denn der Wagen ist seit Montreal unverändert! Jetzt fiebere ich dem Rennen entgegen ...»

Pedro: «In Q1 lag ich noch auf Rang 13, aber Startplatz 16, das entspricht unserer Leistungsfähigkeit. Mit den weicheren Reifen bin ich zu stark gerutscht.»

Kamui: «Ich bin zuerst mit der härteren Mischung gefahren, das war okay. Mit der weicheren hab eich einmal die Räder blockieren lassen, das gab üble Vibrationen und hat den zweiten Sturmlauf verdorben.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm