Ferrari bestraft!

Von Katja Müller
Formel 1
Fernando Alonso und die Trophäe für seinen umstrittenen Sieg

Fernando Alonso und die Trophäe für seinen umstrittenen Sieg

100.000 Dollar Strafe für Ferrari, weil gegen Artikel 39.1 der FIA-Regeln verstossen wurde.

Die erste Entscheidung ist gefallen. Ferrari wurde eine Geldstrafe von 100.000 Dollar aufgebrummt. Zu offensichtlich war der Verstoss gegen Artikel 39.1 der FIA Sporting Regulation und 151 c. des FIA International Sporting Code, als Felipe Massa Fernando Alonso vorbei fahren liess.

Weiteres wird jetzt vor dem FIA-Weltrat verhandelt.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm