Spanisches Doppel?

Von Peter Hesseler
Villadelprat (li.) hat HRT Kooperation angeboten

Villadelprat (li.) hat HRT Kooperation angeboten

Die iberischen Teams HRT und Epsilon Euskadi könnten sich demnächst zu einem zusammentun.

Spanischen Medien zufolge könnten die beiden Teams HRT und Epsilon Euskadi bald zusammenspannen.

Epsilon-Euskadi-Chef Joan Villadelprat warte ab, ob seine Bewerbung um den 13. Teilnehmerplatz im Formel-1-Feld von der FIA positiv beschieden werde. Mitbewerber sind Durango-Villeneuve und Stefan GP.

Falls er abgewiesen werde, soll Villadelprat eine Fusion mit HRT (Hispania Racing Team) anstreben. HRT ist derzeit Vorletzter der F1-Konstrukteurswertung und hat einen Vorvertrag mit Toyota (Köln) für die Fahrzeugentwicklung für 2011 geschlossen.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 00:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 24.10., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 24.10., 03:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 24.10., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 04:10, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 04:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 24.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE