Spanisches Doppel?

Von Peter Hesseler
Formel 1
Villadelprat (li.) hat HRT Kooperation angeboten

Villadelprat (li.) hat HRT Kooperation angeboten

Die iberischen Teams HRT und Epsilon Euskadi könnten sich demnächst zu einem zusammentun.

Spanischen Medien zufolge könnten die beiden Teams HRT und Epsilon Euskadi bald zusammenspannen.

Epsilon-Euskadi-Chef Joan Villadelprat warte ab, ob seine Bewerbung um den 13. Teilnehmerplatz im Formel-1-Feld von der FIA positiv beschieden werde. Mitbewerber sind Durango-Villeneuve und Stefan GP.

Falls er abgewiesen werde, soll Villadelprat eine Fusion mit HRT (Hispania Racing Team) anstreben. HRT ist derzeit Vorletzter der F1-Konstrukteurswertung und hat einen Vorvertrag mit Toyota (Köln) für die Fahrzeugentwicklung für 2011 geschlossen.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
6DE