Valentino Rossi über Norris: «Ich bin auch sein Fan»

Von Rob La Salle
Formel 1

Der neunfache MotoGP-Weltmeister Valentino Rossi freut sich über seine Fans in der Formel-1-Startaufstellung und den Monza-Spezialhelm, den Lando Norris zu seinen Ehren im Italien-GP eingesetzt hat.

Über diesen speziellen Knicks vor Nationalheld Valentino Rossi freuten sich nicht nur viele Tifosi: McLaren-Rookie Lando Norris hatte sich für den F1-GP im Heimatland seines MotoGP-Helden einen Helm im Rossi-Design anfertigen lassen – natürlich erst nach Absprache mit dem neunfachen Weltmeister, wie er im Fahrerlager von Monza erklärte.

Der 19-Jährige fuhr damit auf den zehnten Platz und nutzte die Gelegenheit, um erneut über seine Bewunderung für den 40-jährigen Italiener zum Ausdruck zu bringen. «Für mich war es eine schöne Chance, das ganze Rennen spezieller zu machen», erklärte der Formel-1-Star, und gestand mit Blick auf Rossi: «Ich habe immer zu ihm aufgeschaut, er war immer mein Held.»

Der MotoGP-Superstar freut sich über diese Geste. In Misano erklärte er seinerseits angesichts des Norris-Helmes: «Ich bin sehr glücklich und auch sehr stolz, für mich ist das eine grosse Ehre. Lando hat einen super Job gemacht und mir war es eine Freude. Nun werden wir so bald wie möglich die Helme tauschen.»

Norris ist nicht der einzige Formel-1-Pilot im aktuellen Feld, der seine Bewunderung für Rossi zum Ausdruck gebracht hat. Auch Red Bull Racing-Aufsteiger Alex Albon hat bereits betont, wie sehr er den Motorrad-Star verehrt. Rossi freut sich: «Sie sagen, dass sie die MotoGP und meine Karriere seit ihrer Kindheit mitverfolgen, dass sie meine Fans sind, und das ist natürlich etwas Gutes.»

«Ich mag das Gefühl, vor allem, weil sie zwei junge und unglaublich starke Fahrer sind. Lando ist ein sehr guter Kerl, er ist sehr jung, erst 19 Jahre alt, aber er ist schon sehr clever unterwegs», erklärt der Zweirad-Athlet, der den McLaren-Fahrer während des Besuchs des Teenagers beim MotoGP-Wochenende in Silverstone kennengelernt hat. «Er scheint sehr viel erfahrener zu sein als es sein Alter vermuten lässt, ich bin auch sein Fan«, beteuert der 115-fache GP-Sieger Rossi.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 08.08., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 08.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Sa. 08.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 08.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 08.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 08.08., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 08.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Sa. 08.08., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 08.08., 21:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Sa. 08.08., 21:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
» zum TV-Programm
16