Hamilton in Monza knapp vorn

Von Dennis Grübner
Formel 1
Lewis Hamilton setzte am Samstagmorgen die Bestzeit

Lewis Hamilton setzte am Samstagmorgen die Bestzeit

Innerhalb von zweieinhalb Zehntelsekunden liegen die ersten fünf nach dem 3. Freien Training in Monza. Lews Hamilton mit seiner ersten Bestzeit des Wochenendes. Vettel auf zwei.

Spannung vor dem Qualifying zum Grand Prix von Italien in Monza. Lewis Hamilton fuhr am Samstagmorgen in der dritten Trainingssitzung mit einer 1:22.498 min. die Bestzeit des bisherigen Wochenendes. Sebastian Vettel landete nur 0,047 Sekunden dahinter auf Position zwei. Auf Platz drei landete Fernando Alonso, Viertausendstelsekunden vor Teamkollege Felipe Massa. Jenson Button macht die Top 5 komplett.

Bei McLaren setzt man für die Qualifikation und das Rennen offenbar auf unterschiedliche Konzepte. Während Hamilton weiterhin ohne F-Schacht unterwegs ist, fuhr Button auch das dritte Training mit dem System.

Wieder Pech im Training hatte Mark Webber. Bereits gestern musste er sein Auto nach einem Defekt abstellen und das zweite freie Training vorzeitig beenden. Gleiches geschah auch am Samstagmorgen. 20 Minuten vor Ablauf der Trainingsuhr ging bei ihm kurz nach Durchfahrt der ersten Schikane der Motor aus und er blieb stehen. Das Team vermutet ein Elektronikproblem am Auto des Australiers. Ob gar der Motor getauscht werden muss, war bis zum Trainingsende noch nicht entschieden.

Hinter der Spitzengruppe folgte auf Position sechs Nico Rosberg mit einem Rückstand von 0,448 Sekunden. Er war erneut deutlich vor seinem Teamkollegen. Michael Schumacher landete mit 1,398 Sekunden Rückstand auf Platz 13.

Auf Rang acht landete Nico Hülkenberg vor Robert Kubica und Adrian Sutil.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE