Sutil gehandicapt

Von Peter Hesseler
Formel 1
Sutil will in Interlagos trotz Rückversetzung Punkte

Sutil will in Interlagos trotz Rückversetzung Punkte

Vor einem Jahr startete der Force-India-Pilot als Dritter in Brasilien – daran ist am kommenden Wochenende nicht zu denken.

Mit dem sechsten Platz von Vitantonio Liuzzi hat Force India in Korea den Kampf um Rang 6 der Konstrukteurswertung vorerst offen gehalten. Denn beide Williams verloren in den letzten Runden mehrere Plätze.

Doch die Briten liegen vor dem Brasilien-GP am kommenden Wochenende in Schlagdistanz und sind bis auf drei Punkte an Platz 6 rangerückt. Zwei Rennen sind noch zu fahren.

Force India-Pilot Adrian Sutil geht mit guten gefühlen in den vorletzten Saisonlauf, denn «ich habe schliesslich südamerikanische Wurzeln.» Sein Vater stammt aus Uruguay.

Ausserdem liebt er den Charakter der Fans und der Strecke: «Man hört sie im Auto schreien. Und der Kurs verläuft auf und ab, wie eine Achterbahn. Das Fahren ist dort ein Genuss.»

Vor einem Jahr startete Sutil als Dritter in den Brasilien-Grand-Prix, aber «das wird dieses Jahr leider unmöglich sein.» Der Gräfelfinger muss aufgrund seiner Strafe von Korea, wo er in den Augen der Rennkommissare die Kollision mit Kamui Kobayashi (Sauber) verursacht hatte und augeschieden war, in der Startaufstellung fünf Plätze nach hinten rücken.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 19.01., 08:45, Kabel 1 Classics
    Monte Carlo Rallye
  • Di. 19.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
8DE