Hülkenberg: «Ziemlich perfekte Runde»

Von Peter Hesseler
Formel 1
Mit Nico Hülkenberg geht es steil bergauf

Mit Nico Hülkenberg geht es steil bergauf

Der 23-jährige Williams-Pilot aus Emmerich fährt in Brasilien die erste Pole-Position seiner F1-Karriere und die erste für Williams seit 2005.

Sensation durch Nico Hülkenberg: Der Williams-Pilot stürmte in Interlagos im dritten Qualifikationsabschnitt auf die Pole-Position. Und dies nicht nur zufällig, sondern er beherrschte auf halbnasser Fahrbahn das Feld deutlich und distanzierte Landsmann Sebastian Vettel im Red Bull Racing um eine volle Sekunde. Und dies bei seinem ersten Auftritt auf der Strecke von Interlagos überhaupt.

Hülkenbergs Teamkollege Rubens Barrichello, eigentlich Spezialist auf der Strecke in Sao Paulo und vor allem bei Nässe, war volle 1,6 Sekunden langsamer.

Hülkenberg sicherte Williams mit dieser Leistung die erste Pole-Position seit 2005, damals durch Nick Heidfeld auf dem Nürburgring errungen.
Der 23-jährige aus Emmerich sagt: «Wir sind schnell von Intermediatereifen auf Slicks gewechselt, und das war die richtige Entscheidung. Ich habe dann versucht, mich von den nassen Stellen fernzuhalten und keinen Fehler zu machen ud das Maximum aus dem Auto rauszuholen. Und die entscheidende Runde war ziemlich perfekt. Vielen Dank an das Team, das das Auto sehr gut vorbereitet. Das ist wirklich eine schöne Überraschung, für mich und für das Team.»

Sebastian Vettel war baff: «Herzlichen Glückwunsch. Alle anderen um mindestens eine Sekunde abzuhängen, ist gar nicht so einfach. Das war schon eine Ansage von Nico.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7AT