Schumi neu auf dem Golfkurs

Von Peter Hesseler
Formel 1
Schumi hat das Lachen noch nicht verlernt

Schumi hat das Lachen noch nicht verlernt

Der Mercedes-GP-Star will sich in Abu Dhabi auf ihm unbekannter Strecke mit einem guten Resultat in die Winterpause verabschieden.

Zum drittenmal in diesem Jahr wird Michael Schumacher (Mercedes GP) zum Lehrling. Er startet auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi ohne jegliche Streckenkenntnisse, genau wie etwa der 18 Jahre jüngere Nico Hülkenberg im Williams.

Schumi, der sich zuvor schon in Valencia und Yeongam (Südkorea) nicht auskannte, sagt kurz vor dem Start ins Wochenende: «Unser Auto lief zuletzt in Sao Paulo besser, als es nach aussen sichtbar wurde. Das Tempo war zufriedenstellend.»

Jetzt will sich der 41-jährige GP-Rückkehrer nach mehreren guten Rennen in Folge mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschieden. Bislang fuhr er nach seiner Rückkehr aus der dreijährigen Pause noch keinen Podestplatz ein.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
» zum TV-Programm
7DE