Ferrari präsentiert den F150

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Der Ferrari F150

Der Ferrari F150

Als erstes Formel-1-Team hat Ferrari den Boliden für die anstehende Saison gezeigt.

In Maranello präsentierte Ferrari heute als erstes der neuen Teams das 2011er-Auto. Mit dem Namen F150 wollen die Italiener an die Wiedervereinigung Italiens vor 150 Jahren erinnern.

Mit dem F150 soll nun gelingen, was im Taktik-Debakel von Abu Dhabi verzockt wurde: Der Titelgewinn. Das Ziel sei derart naheliegend, dass es nicht formuliert werden muss, erklärte Teamchef Stefano Domenicali bei der Präsentation. «Wir wollten keine Revolution, sondern vielmehr das Konzept des Vorjahreswagens F10 verbessern», verriet er weiter.

Die grösste Herausforderung angesichts der Neuerungen (Rückkehr von KERS, verstellbarer Heckflügel, neuer Reifenlieferant) seien die neuen Reifen, ist Domenicali überzeugt, der Vorschuss-Lorbeeren an seine Landsleute von Pirelli verteilt: «Ich bin überzeugt, dass sie uns gute Produkte liefern werden.»

Wie schon im Vorjahr durften Felipe Massa und Fernando Alonso den Schleier lüften. Schon heute Nachmittag steht die erste Ausfahrt an: Der zweifache Weltmeister Fernando Alonso rückt für Werbeaufnahmen auf Ferraris Hausstrecke in Fiorano aus.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 10:50, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE