Bahrain: Sicherheit Priorität

Von Peter Hesseler
Formel 1
Die Scheichs wollen in Bahrain Erfolg haben

Die Scheichs wollen in Bahrain Erfolg haben

Das verspricht ein neues Statement vom Streckenchef des Bahrain International Circuit nach von Regierungsgegnern angekündigten Unruhen.

Entwarnung für den Saisonstart in Bahrain?

Hinsichtlich der angekündigten Störungen von Regierungsgegnern teilt der Vorstandsvositzende des Bahrain International Circuit, Scheich Salman bin Isa al Khalifa, mit: «Die Sicherheit aller Bahrainis, Einwanderer oder Besucher hat in unserem Königreich und an der Strecke zu jeder Zeit höchste Priorität. Wir konzentrieren uns darauf, (am 13. März) einen weitere erfolgreichen Bahrain Grand Prix ausrichten zu dürfen.»

Man beobachte die Lage gemeinsam mit der Polizei und den Behörden intensiv und werde angemessen reagieren.
Vom 3. Bis 6. März finden überdies Testfahrten am Golf statt.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Mo. 25.01., 23:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 23:10, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE