Klien will kämpfen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Klien will sich trotz Rückschlags durchbeissen

Klien will sich trotz Rückschlags durchbeissen

Der Österreicher Christian Klien will sich über eine Rolle als Nummer-3-Pilot zurückkämpfen in eine Stammposition, nachdem bei HRT Liuzzi benannt wurde.

Wie zuletzt erwartet hat sich Christian Klien erfolglos um den letzten freien Stammplatz in der Formel 1 beworben. Der Vorarlberger hat das Nachsehen gegenüber Vitantonio Liuzzi, obwohl er Ende 2010 bei HRT zu Renneinsätzen gekommen war.

Klien trug es mit Fassung und lieferte damit gleich eine Begründung mit: «Es spielen so viele Faktoren eine Rolle, die man als Fahrer nur schwer beeinflussen kann. Positiv ist zumindest, dass mir klar signalisiert wurde, dass man an meinem fahrerischen Können keine Zweifel hat, sondern eben die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen derzeit kein Stammcockpit erlauben. Trotzdem muss der Blick vorwärts gerichtet werden.»

Er will nun wieder über eine Rolle als Nummer-3-Pilot, wie 2010 bei HRT, die Rückkehr als Stammfahrer schaffen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 24.06., 23:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Do.. 24.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 25.06., 00:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 25.06., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 25.06., 02:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 25.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 04:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Fr.. 25.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 05:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Frankreich 2021: Die Analyse, Highlights aus le Castellet
» zum TV-Programm
3DE