Lando Norris macht die Fans verrückt: Neue Freundin

Von Mathias Brunner
Helle Aufregung in den sozialen Netzwerken um Lando Norris: Der englische McLaren-Fahrer hat ein romantisches Bild gepostet, das ihn mit seiner neuen Freundin Lusinha Barosa Oliveira zeigt.

Der 22-jährige Lando Norris hat 2021 seine bislang beste Formel-1-Saison gezeigt: vier Podestplätze, erste Pole-Position, WM-Rang 6. Der McLaren-Fahrer hat auch ständig an Fans zugelegt, wie wir anhand zahlreicher Transparente vor allem von Rennbesucherinnen erkennen konnten. Im Oktober ergab eine Umfrage: Nur Max Verstsappen (14,4 Prozent) ist unter den Fans noch beliebter als Norris (13,7), dahinter folgten Lewis Hamilton (12,5) und Daniel Ricciardo (10,2).

Nun herrscht in den sozialen Netzwerken helle Aufregung: Denn Norris hat auf Instagram für seine 4,7 Millionen Follower ein Bild veröffentlicht, das sein Kumpel Carlos Sainz so kommentiert hat: «Es ist offiziell!»

Lando zeigt Fotos aus der Wüste bei Dubai, unter anderen wie er bei Sonnenuntergang seine Herzensdame küsst. Dazu schrieb der Rennfahrer: «Mein Sonnenschein.»

Der Sonnenschein heisst Luisinha Barosa Oliveira, ein Fotomodell aus Portugal, das auf Instagram und TikTok selber eine stattliche Anzahl Follower hat. Wie lange Norris und Oliveira bereits zusammen sind, ist nicht bekannt.

Nach dem Post von Lando Norris meldeten sich zahlreiche Fans zu Wort, die sich für das Paar freuen. Ein User gab allerdings zu bedenken: «Und auf einmal sind Tausende Herzen gebrochen.»

Auf Fragen über sein Privatleben hatte der Brite bislang immer ausweichende Antworten gegeben.

Geplante Formel-1-WM 2022

23.–25. Februar: Testfahrten Barcelona, Spanien
11.–13. März: Testfahrten Sakhir, Bahrain
20. März: Sakhir, Bahrain
27. März: Dschidda, Saudi-Arabien
10. April: Melbourne, Australien
24. April: Imola, Italien
8. Mai: Miami, USA
22. Mai: Barcelona, Spanien
29. Mai: Monte Carlo, Monaco
12. Juni: Baku, Aserbaidschan
19. Juni: Montreal, Kanada
3. Juli: Silverstone, Grossbritannien
10. Juli: Spielberg, Österreich
24. Juli: Le Castellet, Frankreich
31. Juli: Budapest, Ungarn
28. August: Spa-Francorchamps, Belgien
04. September: Zandvoort, Niederlande
11. September: Monza, Italien
25. September: Sotschi, Russland
2. Oktober: Singapur
9. Oktober: Suzuka, Japan
23. Oktober: Austin, USA
30. Oktober: Mexiko-Stadt, Mexiko
13. November: São Paulo, Brasilien
20. November: Yas Marina, Abu Dhabi

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 01.07., 18:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 01.07., 18:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 01.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 01.07., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 01.07., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
  • Fr.. 01.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 01.07., 21:45, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2022
  • Fr.. 01.07., 22:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 01.07., 22:02, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Fr.. 01.07., 22:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2022
» zum TV-Programm
3AT