Sutils Hängepartie

Von Peter Hesseler
Formel 1
Sutils Zukunft dürfte sich bald entscheiden

Sutils Zukunft dürfte sich bald entscheiden

Der Gräfelfinger hat von Force India immer noch keine Klarheit über seine Zukunft – Chance für eine Neu-Orientierung und für Hülkenberg?

Adrian Sutil sollte eigentlich noch vor dem Abu-Dhabi-GP von Force India erfahren, ob seine Dienste dort 2012 ein weiteres Jahr erwünscht sind, doch Teamchef Vijay Mallya eiert in der Fahrerfrage weiter umher.

Nur Paul Di Resta scheint zu wissen, dass er 2012 ein zweites Jahr bei Force India fahren wird.

Ersatzfahrer Nico Hülkenberg grinst sich eins und gibt sich ahnungslos.

Sutil reagiert dünnhäutig auf Fragen nach seiner Zukunft und Mallyas Hinhaltetaktik. «Wir verstehen uns gut, haben seit dem Indien-GP mehrmals miteinander gesprochen. Aber es ist eben nichts entschieden. Das heisst aber nicht, dass die Entscheidung einzig bei Force India liegt. Vielleicht habe ich ja auch andere Möglichkeiten.»

Sutil soll mit Williams verhandeln, was er aber weder bestätigen will noch muss.

Bei Williams ist auch Kimi Räikkönen (Weltmeister von 2007) im Gespräch.

Sutil sieht seine Chancen, 2012 als Stammfahrer am Start zu stehen, bei «100 Prozent, ich bin schliesslich Optimist. Und habe 2011 konstant Punkte eingefahren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE