Frank Williams regelt Zukunft

Von Peter Hesseler
Formel 1
Frank Williams wird 70 und bald kürzer treten

Frank Williams wird 70 und bald kürzer treten

Der Teamchef und Gründer von Williams Grand Prix zieht sich mit fast 70 Jahren aus der Geschäftsleitung zurück.

Frank Williams zieht sich aus der Geschäftsleitung des Williams-Teams zurück. Dieser Schritt hatte sich angedeutet, als er vor wenigen Tagen schon mal seinen möglichen Nachfolger bestimmte, den amtierenden Vorstandsvorsitzenden Adam Parr.

Ausserden war am Morgen Williams' Tochter Claire, bisher Kommunikationschefin, in den Vorstand berufen worden, wo sie künftig Direktorin für Kommunikation und Marketing wird.

Frank Williams will Mehrheitseigner des Teams und Teamchef bleiben und als Beobachter an allen Vorstandssitzungen teilnehmen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 13:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 16:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 02.08., 17:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Mo.. 02.08., 18:10, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 02.08., 18:40, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
» zum TV-Programm
3DE