Casio: Neue Red Bull-Uhr und Vertragszusage

Von Peter Hesseler
Formel 1
Herbert, Vettel, Brundle im Casio-Einsatz

Herbert, Vettel, Brundle im Casio-Einsatz

Der Partner des Weltmeister-Teams legt vor dem Monza-GP letzte Modell der EDIFICE-Serie auf.

Kurz vor dem Italien-Grand Prix am bevorstehenden Wochenende hat Elektronik-Konzern Casio per Quiz ein neues Uhrenmodell herausgegeben, die EQS-A500RB mit hohem Wiederkennungswert der Partner-Marke Red Bull. Es ist das letzte Modell der EDIFICE-Serie, die in Zusammenarbeit mit Partner-Team Red Bull Racing entstand.

Zu diesem Zweck nahmen einige erlesene Grössen unter dem Motto «Speed und Intelligenz» an einem Fragespiel teil, darunter Sebastian Vettel, Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner und die früheren (Benetton-)F1-Piloten Johnny Herbert und Martin Brundle, beide heute für das britische Fernsehen als Experten tätig.

Casio ist seit 2009 Partner von Red Bull Racing und wird es bis Saisonende 2013 bleiben. In den Handel kommen wird die neue Casio-Uhr (mit Solarantrieb und weiteren hochwertigen Features) erst im späteren Jahresverlauf.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE