Karthikeyan hofft auf 2013

Von Peter Hesseler
Formel 1
Karthikeyan auf Bewerbungsfahrt für 2013

Karthikeyan auf Bewerbungsfahrt für 2013

Der Inder will bei den kommenden Rennen in Asien gross aufgeigen – und bei HRT bleiben.

Narain Karthikeyan (35) will bei HRT bleiben. Der Inder, der schon seit 2011 für das Hispania Racing Team fährt, hat in 38 «normalen» Rennen noch keinen Punkt eingefahren. Aber im US-GP von 2005, in dem nur drei Teams (alle auf Bridgestone-Reifen) starteten, weil Michelin kurzfristig verzichten musste, wurde Karthikeyan im Jordan Vierter.
 
Karthikeyan steht bei HRT im Schatten des Oldies Pedro de la Rosa, glaubt aber: «Jetzt kommen vier asiatische Rennen in Serie, die liegen mir. Ich hoffe, dass ich gute Leistungen und eine gute Show bieten kann.» Karthikeyan lobt die neue Struktur von HRT und sagt, dass man deren Früchte wohl erst ab 2013 ernten könne. «Ich hoffe, dass ich mich mit dem Management einigen werde», sagt er hinsichtlich eines neuen Vertrags.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 25.01., 07:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mo. 25.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 25.01., 09:30, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE