Pirelli geht ins Detail

Von Peter Hesseler
Formel 1
Pirelli bietet weiche und superweiche Reifen an

Pirelli bietet weiche und superweiche Reifen an

Der italienische F1-Ausrüster zu den Besonderheiten des anstehenden Singapur-Grand-Prix.

Pirelli weist vor dem 14. WM-Lauf, dem Singapur-GP am kommenen Wochenende, auf einige ungewöhnliche Umstände hin. Zum einen auf die Tatsache, dass an jedem Tag sechs Stunden später gefahren wird als auf anderen Rennstreckenen – jeweils auf die Ortszeit bezogen.

Dadurch entstehe im Rennen der kuriose Umstand, dass die Reifentemperatur mit zunehmender Fahrzeit steigt, im Gegensatz zu anderen Rennen. Das Gleiche gilt in etwa für die Qualifikation.
Als relativ konstant wird die Luftfeuchtigkeit in der südostasiatischen Finanzmetropole bezeichnet, mit Werten zwischen 75 und 90 Prozent.

Auf der Strecke mit 23 Kurven komme der Traktion besondere Bedeutung zu, so Pirelli.
Der Asphalt gilt als rutschig und wellig, ausserdem finden sich darin seltene Gegenstände an – wie Gullideckel. Auch die weissen Fahrstreifen können die Bodenhaftung mindern. Die maximale Erdbeschleunigung auf der Strecke beträgt 4,3 g.

Pirelli rät aufgrund der hohen Safetycar-Wahrscheinlichkeit (in jedem GP seit 2008 eingesetzt) den Teams zu möglichst flexiblen Strategien.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Mo. 18.01., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo. 18.01., 18:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 18.01., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 18.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7AT