Rosberg schreibt Titelchance ab

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Nico Rosberg

Nico Rosberg

Mercedes-Pilot Nico Rosberg glaubt nicht mehr an seine Titelchance für die Saison 2012.

Rein mathematisch besteht sie noch, Nico Rosbergs Chance auf den WM-Titel. Der Mercedes-Pilot belegt vor dem Singapur-GP den siebten Tabellenrang – 96 Punkte hinter WM-Leader Fernando Alonso. Würde der Wiesbadener in den verbleibenden sieben GP jeweils 14 Zähler mehr als der Ferrari-Pilot sammeln, stünde er am Ende an der Tabellenspitze.

Doch daran will Rosberg nicht mehr glauben: «Für uns», erklärt er gegenüber der Nachrichtenagentur DAPD, «ist die Meisterschaft in Sachen Titelkampf gelaufen.» Seinem Landsmann Sebastian Vettel traut er die Titelverteidigung hingegen zu: «Er kann es schaffen, denn Red Bull Racing hat ein starkes Auto.»

Die besten Chancen räumt Rosberg jedoch Alonso ein. «Seine Verfolger machen Fehler oder fallen aus, während er der konstanteste Fahrer im Feld ist. Er hat eine gute Chance auf den dritten WM-Titel.» Trotzdem zählt er den Asturier noch nicht zu den Grössten des Motorsports: «Das sind Schumacher, Senna, Fangio, damit hat sichs.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 22.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 22.01., 23:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
7DE