Austin: Prominenter Regelhüter

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Fittipaldi: Saisondebüt als Regelhüter

Fittipaldi: Saisondebüt als Regelhüter

Emerson Fittipaldi schaut bei der GP-Premiere in Austin den Formel-1-Stars auf die Finger.

Am Wochenende ist es wieder soweit: Erstmals seit dem Indianapolis-GP 2007 findet wieder ein Formel-1-Lauf auf nordamerikanischem Boden statt. Vor den Toren der texanischen Metropole Austin wird das drittletzte Kräftemessen der Saison 2012 ausgetragen.

Die Formel-1-Piloten stehen beim Grand Prix auf dem Circuit of the Americas unter besonderer Beobachtung: Neben FIA-Vizepräsident José Abed und Garry Connelly, dem Vizepräsidenten des FIA-Instituts, sorgt auch Emerson Fittipaldi für die Einhaltung der Regeln. Der zweifache Weltmeister aus Brasilien ist nicht zum ersten Mal als Regelhüter im Einsatz, schon 2010 und 2011 schaute er den Formel-1-Stars auf die Finger.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 05.08., 19:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 05.08., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 05.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 05.08., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 05.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 05.08., 19:35, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Do.. 05.08., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Do.. 05.08., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 05.08., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 05.08., 21:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE