Wendlinger: «Ferrari ist nicht schnell genug»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Wendlinger: «Das ist das bessere Auto»

Wendlinger: «Das ist das bessere Auto»

Der ehemalige Sauber-Pilot setzt nach dem USA-GP in Austin auf Sebastian Vettel.

Auch Karl Wendlinger setzt im Formel-1-Titelkampf auf Sebastian Vettel, wie der 43-jährige Österreicher in der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» erklärte: «Generell glaube ich, dass der Ferrari unter normalen, trockenen Bedingungen nicht schnell genug ist, um Red Bull oder auch McLaren zu schlagen. Ich denke, dass der Red Bull in Brasilien unter normalen, trockenen Bedingungen das bessere Auto ist als der Ferrari.»

Einzig das Lichtmaschinen-Problem der Weltmeister-Truppe könnte den Team-Weltmeistern in die Quere kommen: «Eigentlich hat man geglaubt, das sei gelöst, weil man ein paar Rennen nichts mehr davon gehört hat. Dass Mark Webber jetzt damit ausscheidet, ist wohl für alle eine Überraschung gewesen und birgt sicher viel Ungewissheit für Brasilien», räumt der 41-fache GP-Teilnehmer ein.

Wendlinger freut sich über den erneuten Red-Bull-Racing-Triumph in der Konstrukteurspokal-Wertung: «Das ist eine Sensation. Hätte man sich das vor zehn Jahren vorstellen können, dass ein österreichisches Team dreimal hintereinander Teamweltmeister ist? Da wäre man sicher für blöd erklärt worden, wenn man so etwas gesagt hätte. Jetzt ist es dank Red Bull möglich.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 21.06., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 21.06., 22:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mo.. 21.06., 23:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo.. 21.06., 23:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 22.06., 00:25, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 22.06., 00:45, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 22.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE