Kubica: Reifenrätsel gelöst

Von Mathias Brunner
Robert Kubica im Abschlusstraining zum Grand Prix von Spanien

Robert Kubica im Abschlusstraining zum Grand Prix von Spanien

Das Reifenrätsel am BMW-Sauber von Robert Kubica ist gelöst: Die Probleme gehen auf einen Montagefehler zurück.

Robert Kubica hatte nach dem Abschlusstraining berichtet: «Was im letzten Quali-Segment passierte, ist mir nicht ganz klar. Als wir einen frischen Reifensatz aufgezogen hatten, untersteuerte der Wagen auf einmal, wir wissen nicht, warum.»

Inzwischen ist das klar. Teamchef Dr. Mario Theissen: «Dem Team ist vor dem entscheidenden Versuch ein Fehler bei der Reifenmontage unterlaufen.»

Fehler bei der Reifenmontage, das kann bedeuten, dass die auf bestimmte Laufrichtung konstruierten Pneus bereits falsch auf die Felgen aufgezogen wurden, und keiner das bei BMW-Sauber bemerkt hat. Oder dass beispielsweise ein Reifen, der für die linke Seite vorgesehen wurde, auf der rechten Fahrzeugseite montiert wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 14:25, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 08.12., 14:50, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 08.12., 15:00, ORF Sport+
    Formel 2 - 7. Station: Feature Rennen, Highlights aus Jeddah
  • Mi.. 08.12., 16:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
3DE