Rosberg: Siegerauto wäre super

Von Peter Hesseler
Nico Rosberg macht sich Gedanken

Nico Rosberg macht sich Gedanken

Der Wiesbadener lobt Williams und schwärmt von BrawnGP und Red Bull. Sein Vertrag läuft Ende des Jahres aus. 2010 wird wichtigstes Jahr seiner Karriere.

Nico Rosberg hat sich zu seiner Zukunft geäussert. Der Vertrag des Wiesbadeners mit dem Williams-Team läuft Ende 2009 nach vier Jahren aus.

Rosberg, zuletzt Achter in Barcelona, sagte unlängst, er wolle spätestens 2010 in einem Siegerauto sitzen. Nun aktualisiert er diese Aussage: «Ich versuche mir gerade ein Bild von der Situation zu machen. Tatsache ist, dass ich mich richtig gut bei Williams fühle. Sie unterstützen mich und wir sind zusammen gewachsen. Deshalb wäre es toll, wenn ich bleiben könnte und wir das Auto zusammen weiter entwickeln.»

Rosberg weiter: «Es wäre natürlich super, jetzt ein Siegerauto zu haben. Aber davon gibt es nur zwei im Feld.» Er meinte den Brawn-Mercedes und den Red-Bull-Renault.

Der 23-Jährige weiss offenbar über die Natur von Siegerautos Bescheid. Und dass man nichts erzwingen kann: «Ich muss geduldig bleiben. Wenn man es verdient, kommt es früher oder später du dir. Nächstes Jahr wird ein wichtiger Schritt in meiner Karriere.»

Clever gewählte Worte, denn nun weiss das gesamte Fahrerlager, dass Rosberg zu haben ist. Und Williams kann ihm angesichts seiner Komplimente keinen Vorwurf machen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Fr.. 03.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 15:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3DE