Alonso: Kein Wechsel zu Red Bull Racing

Von Mathias Brunner
Formel 1
Alonso feierte mit Ferrari deren 800 Grands Prix

Alonso feierte mit Ferrari deren 800 Grands Prix

Fernando Alonso über sein Karrieren-Ende. «Nach Ferrari gibt es nichts mehr.»
Fernando Alonso hat angesichts der Marathon-Karriere von Michael Schumacher immer gesagt: «Ich kann mir nicht vorstellen, so lange zu fahren wie er.»

Schumi sägte noch als 43-Jähriger am Formel-1-Lenkrad, das ist beim Asturier nicht zu erwarten. Ebenso wenig wie ein Wechsel zu Red Bull Racing (abenteuerlichstes Gerücht im Fahrerlager: im Wechsel übers Kreuz mit Sebastian Vettel ...), Mercedes oder gar eine Rückkehr zum ungeliebten McLaren.

Fernando: «Ferrari ist der beste Rennstall der Welt, danach kommt für einen Rennfahrer nichts mehr. Ferrari wird daher mein letztes Formel-1-Team sein.»

2010 und 2012 ist Alonso mit Ferrari jeweils hinter Sebastian Vettel WM-Gesamtzweiter geworden, 2013 soll endlich der Titel her.

Der Spanier ist bei Ferrari bis Ende 2015 unter Vertrag, dann wird er erst 34 Jahre, aber mehr als 250 Grands Prix alt sein.

Ob er dann in Rente geht, wird Alonso «entscheiden, wenn es so weit ist».

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE