Lotus statt Litespeed

Von Mathias Brunner
Formel 1
Litespeed ist bislang nur in der Formel 3 ein Begriff

Litespeed ist bislang nur in der Formel 3 ein Begriff

Nach March und Brabham soll ein dritter grosser Name für die Formel 1 wiederbelebt werden – Lotus.

Nach March und Brabham soll für die Formel-1-WM 2010 ein dritter ruhmreicher Name wiederbelebt werden: Lotus.

Nino Judge und Steve Kenchington, Inhaber des Formel-3-Teams Litespeed aus Norfolk haben von David Hunt die Erlaubnis erhalten, für ihr F1-Projekt den Namen Lotus zu verwenden.

Für Litespeed arbeitet ein alter Bekannter: Mike Gascoyne, der frühere Technikdirektor von Jordan, Renault, Toyota und Force India.

Lotus gewann mit Stars wie Jim Clark oder Mario Andretti insgesamt sieben Marken-WM-Titel. Der letzte Sieg von Lotus geht auf das Jahr 1987 mit Ayrton Senna zurück, 1994 musste aus Finanzmangel zugesperrt werden.

Britische Experten bezweifeln, ob Litespeed ohne weiteres F1 fahren könnte: Denn so klar seien die Namensrechte nicht. Eine Reaktion der Familie von Firmengründer Colin Chapman liegt noch nicht vor.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE