Theissen unsicher

Von Peter Hesseler
Formel 1
Theissen

Theissen

BMW-Sauber unentschlossen hinsichtlich KERS-Einsatz beim kommenden England-GP. Das Team will die kleinen aerodynamischen Fortschritte scheinbar nicht gefährden.

BMW-Sauber hat nun schon bei drei Rennen auf KERS verzichtet. Das Energierückgewinnungs-System der Münchner arbeitet nicht perfekt und stört überdies die Fahrwerksbalance. Ausserdem lies sich mit KERS an Bord der aerodynamische Zugewinn durch den Doppeldiffusor, der sich seit dem Türkei-GP im Heck befindet, kaum bewerten. Alles gute Gründe, nicht hybrid zu fahren.

Der Erfolg blieb trotzdem aus. Das beste, was BMW-Sauber seit dem KERS-Verzicht (Anfang Mai) produzierte, waren siebte Plätze, wovon die Piloten Nick Heidfeld und Robert Kubica je einen einfuhren.

Nun sinniert die deutsch-schweizer Renn-Allianz vor dem achten Saison-GP in Silverstone (England) am 21. Juni erneut über Sinn und Unsinn von KERS. «Wir werden diese Woche darüber diskutieren und dann entscheiden», sagte BMW-Sportchef Dr. Mario Theissen nach dem Rennen bei Istanbul.

Es sei schwierig das System mit dem neuen Diffusor, aber ohne Tests, auf seinen Nutzen hin abzuklopfen.

Theissen bezeichnete das Tempo der BMW-Sauber F1.09 vom Türkei-Wochenende als einen Schritt vorwärts, war sich aber besonders hinsichtich des tatsächlichen Renntempos nicht ganz sicher, wie gross der Schritt ausgefallen ist.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 04.08., 11:30, ORF Sport+
Porsche Sprint Challenge Central Europe
Di. 04.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
Di. 04.08., 12:45, Motorvision TV
Classic
Di. 04.08., 14:00, Hamburg 1
car port
Di. 04.08., 15:00, ORF Sport+
Formel E - Story of Formula E
Di. 04.08., 15:00, OKTO
Mulatschag
Di. 04.08., 15:30, ORF Sport+
Formel E - Story of Formula E
Di. 04.08., 15:30, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 04.08., 15:45, Sky Junior
Die Biene Maja
Di. 04.08., 15:55, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
18