Silverstone: Williams-Doppel im Dritten

Von Guido Quirmbach
Rosberg erzielte seine 11. Bestzeit in einem freien Training 2009

Rosberg erzielte seine 11. Bestzeit in einem freien Training 2009

Rosberg mit erneuter Bestzeit vor Nakajima. Starker Trulli auf Rang drei, BMW am Ende des Feldes.

Das letzte Kräftemessen vor dem Qualifying in Silverstone lässt nur wenige Aufschlüsse über die Leistungsstärke der einzelnen Teams und Fahrer zu. In der ersten Halbzeit war kaum ein Auto auf der Strecke, da der Flugplatzkurs nach Regen in der Nacht noch nicht richtig trocken war.

Erst in der zweiten Hälfte gab es mehr und mehr Fahrbetrieb, die Strecke wurde auch schneller und schneller. Nico Rosberg erzielte dann in seiner letzten Runde mit 1.18.899 min die schnellste Zeit des Wochenendes verwies seinen Teamkollegen Nakajima auf Rang 2.

Einen starken Eindruck hinterliess Jarno Trulli, der mehrfach die Bestzeit hielt und erst in der Schlussminute verdrängt wurde. Sein Kollege Glock war heute besser aufgestellt als noch gestern, kam aber nie an den Italiener heran.

Auch die beiden Red Bull wirkten schneller als die Resultate (Vettel 4. und Webber 9. ) es vermuten lassen. Rätselraten über die beiden Brawn, die heute früh blass blieben und über die Position 10 (Barrichello) und 12 Button hinauskamen.

BMW mit Heidfeld auf 18., Kubica auf 20., Rückstand von Heidfeld mehr als 1,6 Sekunden.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
  • Di.. 05.07., 17:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 17:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 05.07., 18:15, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Di.. 05.07., 19:10, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
3AT